Startseite > Presse > Presse-Stimmen > Starkes Trio an der Spitze der NBB egesa

Susanne Kern-Schulz wird Geschäftsführerin

 Bereits seit dem 1. Januar 2021 hat Susanne Kern-Schulz das Führungsteam um die beiden Geschäftsführer Birgit Zelter-Dähnrich und Fabian A. Farkas als Prokuristin ergänzt. Nun erfolgte zum 1. Juli 2022 die Ernennung zur Geschäftsführerin des Rodenberger Einkaufs- und Marketingverbunds.

„Susanne Kern-Schulz hat in den vergangenen Jahren ihre menschliche und fachliche Kompetenz unter Beweis gestellt und die NBB egesa mit ihrem Branchenwissen, Tatendrang und ihrer positiven Energie souverän durch die Pandemie gelotst und maßgeblich zum Wachstum der NBB egesa-Gruppe beigetragen“, erläutert Farkas.

Für ihre neue Aufgabe bringt sie reichlich Erfahrung aus den Bereichen Einkauf, Marketing, Controlling, Personal und Finanzen mit. Mit diesem Gesamtpaket verfügt Kern-Schulz nicht nur über ein hervorragendes Wissen in der strategischen Marken- und Konzeptentwicklung, sie setzt darüber hinaus als Netzwerkerin der grünen Branche Akzente für neue NBB egesa-Ideen. Denn grün schlägt Ihr Herz bereits seit über 30 Jahren!  „Die Zukunft der NBB egesa aktiv, erfolgreich und mit Herz zu gestalten ist eine sehr vielversprechende Herausforderung, der ich mich liebend gerne stelle. Denn ich weiß, dass ich mich auf ein großartiges Team verlassen kann“, erklärt Susanne Kern-Schulz. „Wir blicken trotz der derzeit angespannten Marktsituation sehr positiv in die Zukunft und nehmen den Rückenwind der vergangenen zwei Jahren mit, um die positive Entwicklung der NBB egesa weiter voranzutreiben.“

Geschäftsführerkollegin Birgit Zelter-Dähnrich ist sich sicher, dass sie und Farkas „dafür genau die Richtige ausgewählt haben. Wir freuen uns, dass Susanne Kern-Schulz mit ihrem Engagement und Know-how nun als Geschäftsführerin für uns, das gesamte Team und die NBB egesa Partner*innen tätig ist. Herzlichen Glückwunsch, liebe SKS! Und weiterhin so viel Erfolg, und Spaß an den Herausforderungen, wie in den vergangenen Jahren.“

Und was können wir für Sie tun?


Schreiben Sie uns





    Mit dem Klick auf den Button „Anfrage senden“ werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.