Startseite > egesa garten Blumenerde mit Ton

egesa garten Blumenerde mit Ton

egesa garten Blumenerde mit Ton
Enthält schnell und zeitverzögert wirkende Düngerkomponenten und Naturton in Kombination mit Weißtorf, Holzfaser und Schwarztorf. Gute Wasserspeicherung und Nährstoffversorgung. Breiter Anwendungsbereich, zum Eintopfen und Einpflanzen.
Packungsgrößen: 20, 40, 60 Liter

egesa garten BLUMENERDE ist ein Kultursubstrat für alle Anwendungsbereiche in Haus und Garten. Es eignet sich besonders für das Pflanzen von Balkonpflanzen und das Neu- und Umtopfen von Zimmerpflanzen, außer Moorbeetpflanzen wie Azaleen, Heide, Hortensien etc. oder Orchideen.

egesa garten BLUMENERDE ist eine reichhaltige, gebrauchsfertige Erde aus Naturton, Hochmoortorf, angereichert mit allen wichtigen Nährstoffen für eine gesunde Pflanzenentwicklung und einen üppigen Blütenflor erforderlichen Nährstoffen.

egesa garten BLUMENERDE nimmt leicht Wasser auf, speichert es und schützt so die Pflanzen bei mangelndem oder unregelmäßigem Wässern.

Aufgrund ihrer Eigenschaften fördert egesa garten BLUMENERDE die Wurzelbildung, die für ein gesundes Wachstum und die Entwicklung der Pflanzen unentbehrlich ist.

Hochwertige Rohstoffe sorgen für eine ausgeprägte Strukturstabilität und gewährleisten so eine optimale Luftzufuhr an die Wurzeln.

egesa garten BLUMENERDE gewährleistet eine gute Widerbefeuchtung und gleichmäßige Wasserverteilung im Topf.

Anwendungshinweise

  • Für das Umtopfen einen Topf mit einem um 2 bis 4 cm größeren Durchmesser wählen.
  • Das Wasserabzugsloch auf dem Topfboden mit einer Tonscherbe abdecken. Bei großen Töpfen eine Kies- oder Sandschicht zur Drainierung des Wasserüberschusses einfüllen. Darüber eine Schicht egesa garten BLUMENERDE ausbringen.
  • Die Pflanze aus dem alten Topf nehmen, den Wurzelballen etwas auflockern und lockere Erde entfernen. Die Pflanze in den sauberen Topf platzieren und den Wurzelraum rundum mit egesa garten BLUMENERDE anfüllen und die Erde leicht andrücken.
  • Gut angießen aber Staunässe vermeiden.
  • Nach dem Pflanzen den Wurzelballen möglichst gleichmäßig feucht halten.
  • Übergießen vermeiden und Untersetzer verwenden. Auslaufendes Überschusswasser kann Huminstoffe enthalten. die u.U. eine braune Verfärbung auf mineralischen Untergründen hinterlassen.
  • Zum Neu- und Umtopfen von Pflanzen, außer Sonderkulturen wie Kakteen, Orchideen und Moorbeetpflanzen.

Hinweise / Tipps
Die um- oder neugetopfte Pflanze in den ersten 4 Wochen nach dem Topfen in egesa garten BLUMENERDE nicht düngen. Anschließend dem Pflanzenwachstum entsprechend und regelmäßig düngen. Zum Nachdüngen empfehlen wir Dünger aus unserem egesa garten-Düngerprogramm.

Bitte immer dafür sorgen, dass überschüssiges Wasser ablaufen und so keine Staunässe entstehen kann.

egesa garten blumenerde ist auch für Kräuter geeignet.

Was Sie über egesa garten Erden wissen müssen

egesa garten Eigenmarke Blumenerde mit Ton

Diese egesa garten Erden könnten Sie auch interessieren

Mehr zum Thema "egesa garten Blumenerde mit Ton"

Scroll Up